ARBEITSKITTEL BLAU: DER KLASSIKER

Blaue Arbeitskittel haben vielfältige Einsatzgebiete. Ob Du Handwerker bist oder einfach begeisterter Hobby-Bastler. Ein 'Arbeitskittel blau' schützt Dich und Deine Kleidung vor Verschmutzungen in der Werkstatt, auf der Baustelle oder im Hobbykeller. Auf dieser Seite päsentiere ich Dir meine besten Fundstücke.

Arbeitskittel blau

TOP Kundenbewertung - TOP Preis

Berufsmantel in kornblau

 

  • verdeckte Knopfleiste verminderte Unfallgefahr
  • 100% Baumwolle, 240 g/m²
  • 1 Brust- und Innentasche, 2 Seitentaschen
  • viele Größen: auch für Damen geeignet

ab 18,54 Euro

Preis hängt von der gewählten Größe ab


Das sagen Käufer über diesen 'Arbeitskittel blau':

Bequemer Sitz, läßt sich gut Waschen und braucht kaum gebügelt werden. Feucht augehängt und stramm gezogen, der Mantel hat wieder seine Form.

Artikel ist wie beschrieben. Preis und Leistung sind voll o.k.. Würde ich wieder kaufen. Passform und Grösse waren wie bestellt.

Der Mantel entspricht in jeder Hinsicht meiner Vorstellung. Material ist allem Anschein nach sehr gut. Fühlt sich robust und widerstandsfähig an. Lieferung erfolgte prompt.


Anzeige


Ein funktioneller blauer Arbeitskittel begleitet Dich perfekt durch den Arbeitstag. Wichtige Kriterien für einen guten Arbeitskittel sind:

  • hoher Tragekomfort
  • Schutz vor Schmutz und scharfen Kanten
  • Taschen zum Verstauen der wichtigsten Hilfsmittel
  • Arbeitsschweiß wird absorbiert

Arbeitskittel blau: Unsere Top 3 für Dich

Vor lauter blauer Kittel kann man schon mal den Überblick verlieren. Wir zeigen Dir zunächst die drei Arbeitskittel, die uns am meisten überzeugt haben.

Arbeitskittel blau von BP

ARBEITSKITTEL BLAU

Qualität der Firma BP

  • 65% Baumwolle / 35% Polyester
  • 1 Brusttasche | 2 Seitentaschen |                  1 Innenstasche
  • 3/4 Länge
  • Größen 44 - 66
  • Farbe: Königsblau
  • in 7 weiteren Farben erhältlich

ab 32,28 Euro



ARBEITSMANTEL BLAU - etwas dunkler

von Carson Classic Workwear

  • 100% Baumwolle
  • verdeckte Knopfleiste
  • angenähter Rückengurt für mehr Sicherheit
  • keine Mittelnaht am Rücken für verbesserten Tragekomfort
  • Größen 44 - 62
  • Farbe: marine
  • in 3 weiteren Farben erhältlich

ab 32,99 Euro



blauer Arbeitskittel ohne Ärmel

BLAUER ARBEITSKITTEL OHNE ÄRMEL

femininer Schnitt

  • Baumwollgewebe
  • Diagonal-Körper: ca 230 g/m²
  • einlauffest nach DIN EN 26330

ab 15,99 Euro

Preis ist von Größe abhängig



WAS SOLLTE EIN ARBEITSKITTEL BLAU BESITZEN

Damit Dich Dein neuer Arbeitskittel sicher und möglichst lange durch Deinen Berufsalltag begleitet, solltest Du beim Kauf auf folgende wichtige Merkmale achten:

  • verdeckte Knopfleiste: Das verhindert ein Verhaken der Knöpfe an gegenständen und mindert so die Unfallgefahr
  • fest gewebter Stoff: eine robuste und widerstandsfähige Stoffdichte von mindestens          200 g/m²

BLAUE ARBEITSKITTEL FÜR DAMEN

Ob für die Arbeit in der Werkstatt oder als Hobbybekleidung im Reitstall. Ein blauer Arbeitskittel in kleineren Größen ist ein praktisches Kleidungsstück für Frauen, die robuste Arbeitskleidung suchen.

Blauer Arbeitskittel für Damen*

BLAUER KITTEL FÜR DAMEN

robuster Arbeitskittel

  • in extra kleinen Größen erhältlich
  • Material: 65% Polyester | 35% Baumwolle
  • Druckknöpfe
  • gute Kundenbewertungen

zuletzt gesehen ab 20,39 Euro

Preis hängt von der Größe ab



Arbeitskittel blau für Damen ohne Ärmel*

ÄRMELLOSER KITTEL

praktisch für Beruf & Hobby

  • Knopfleiste
  • 2 Seitentaschen
  • 1 Brusttasche

zuletzt gesehen für 25,87 Euro



ARBEITSKITTEL BLAU UND ANDERE FARBEN

Leider verschwinden blaue Arbeitskittel immer mehr aus den Regalen der Baumärkte oder der Fachgeschäfte, obwohl nach wie vor eine große Nachfrage besteht. Deswegen stelle ich Dir hier eine kommentierte Auswahl der 'Arbeitskittel blau' vor, die ich noch so gefunden habe.


WARUM IST DER BLAUKITTEL BLAU?

Der Klassiker der Arbeitsbekleidung ist der Blaumann als Overall. Aber warum ist diese Art von Arbeitsbekleidung, wie auch der Blaukittel, blau?

 

Blaumänner gab es lange Zeit ausschließlich in der Farbe blau. Und das hat auch einen bestimmten Grund: Früher gab es strenge Kleiderordnungen. Teure Mischfarben wie Grün, Goldgelb und Scharlachrot waren dem Adel vorbehalten. Schwarz trugen Priester. Waidblau und Krapprot waren die Festfarben der Bürger und Bauern.

 

Blau dagegen gilt bis heute als die Farbe des Alltags. Blaumann und Bluejeans sind hierfür die besten Beispiele. Zudem war vor der Industrialisierung das Färben von Stoffen keine Frage des Geschmacks sondern des Preises. Im Falle der Arbeitskleidung bediente man sich deshalb des einheimischen Färberwaids. Aus dieser Pflanze wurde in Deutschland der Farbstoff Indigoblau gewonnen. In speziellen Kübeln wurden die Blätter mit Alkohol vergärt. Durch den Sauerstoff der Luft entsteht am Ende des Vorgangs der blaue Farbton.


Arbeitskittel blau kurz

blau ist nicht blau